Praktisches Jahr

In Begleitung, in Vertrauen, am Patienten: Das praktische Jahr (PJ) findet im letzten Jahr des Medizinstudiums statt. Es gliedert sich in drei Ausbildungsabschnitte von je 16 Wochen.

In diesem Ausbildungsabschnitt steht die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt.
Die Studierenden können die während des vorhergehenden Studiums erworbenen ärztlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vertiefen und erweitern.
Dazu führen sie entsprechend ihrem Ausbildungsstand unter Anleitung, Aufsicht und Verantwortung des ausbildenden Arztes ihnen zugewiesene ärztliche Verrichtungen durch. Zur Ausbildung gehört die Teilnahme an klinischen Konferenzen, einschließlich der pharmakotherapeutischen und klinisch-pathologischen Besprechungen.:

Rheumatologie (Pflichttertial Innere Medizin) - 16 oder 8 Wochen

Da wir in unserem Hause im Schwerpunktbereich Rheumatologie deutschlandweit hochspezialisiert sind, bieten wir hier im Pflichtfach Innere Medizin die Möglichkeit für UKE-Studierende an, das Tertial zu splitten, um sich noch andere Schwerpunkte der Inneren Medizin anzuschauen.
Studierende anderer Fakultäten bleiben über die Buchung im PJ-Portal die vollen 16 Wochen bei uns und erlangen spannende und spezialisierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Rheumatologie.

16-wöchiger Aufenthalt:

Da es für das Innere-Tertial keine Vorgabe gibt, die besagt, dass ein zugelassener Schwerpunkt nicht für volle 16 Wochen belegt werden darf, können die gesamten 16 Wochen des Innere-Tertials hier bei uns am Klinikum Bad Bramstedt mit erfahrenen Ärztinnen und Ärzten absolviert werden.
In diesem Fall kann im PJ-Portal der entsprechende Platz in Bad Bramstedt gebucht werden. Für die Platzbuchung muss sich bitte mit Start der Buchungszeit an pj@uke.de gewendet werden, damit dort - bei freier Kapazität - ein Platz freigeschaltet werden und dieser parallel gebucht werden kann.

8-wöchiger Aufenthalt:

Wenn noch ein zweiter Schwerpunkt im Innere-Tertial absolviert werden soll, besteht auch die Möglichkeit, nur eine Tertialhälfte bei uns in Bad Bramstedt zu absolvieren und die andere Hälfte in einer anderen Klinik in Hamburg abzuleisten.
In diesem Fall muss im PJ-Portal bitte ein Platz in der Klinik, in der der nicht-rheumatologischen Schwerpunkt absolviert werden soll, gebucht werden. Es muss parallel Kontakt mit pj@uke.de aufgenommen werden, um zu klären, ob noch ein Platz in Bad Bramstedt in der gewünschten Tertialhälfte frei ist.
Im PJ-Portal würde für die eine Hälfte am Klinikum Bad Bramstedt der Platzhalter "Inland/Ausland" ausgewählt werden, sodass das Tertial gesplittet werden kann. Die Platzbuchung in Bad Bramstedt läuft in diesem Fall nicht über das PJ-Portal sondern über das Dekanat am UKE; dort wird eine Buchungsliste geführt. Das Dekanat informiert dann unsere Klinik in Bad Bramstedt fünf Wochen vor Tertialstart über die Anmeldung.

Orthopädie (Wahltertial Orthopädie) - 16 Wochen

Unsere Orthopädie ist prädestiniert für ihr "Handwerk". In einer modernen Umgebung mit einem starken Team können Studierende bei uns spannende Praxiserfahrungen sammeln. Hier geben wir mehr Informationen zu einem Praktischen Jahr im Bereich der Orthopädie.

>> Praktisches Jahr

>> Famulaturen

Geriatrie (Wahltertial Geriatrie) - 16 Wochen

Auch in unserer Geriatrie lassen wir PJ-ler gern Einblicke und Praxiserfahrungen sammeln. Unsere Geriatrie bietet mit ihren fachlichen Schwerpunkten und dem erfahrenen Team eine tolle Gelegenheit, sich in diesem Bereich weiterzuentwickeln.

Bewerbungen für ein PJ im Klinikum Bad Bramstedt werden über das Online-PJ-Portal gern entgegengenommen!

Unterkunft

WLAN

Verpflegung

Kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio

Vergütung