Corona-Regelungen im Klinikum Bad Bramstedt und Hinweise für Besucher

Besuche von stationären Patient*innen sind weiterhin möglich. Falls Sie während Ihres Aufenthalts bei uns Besuch empfangen wollen, ist dies unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  1. Besucher müssen die Corona 2G+ Regel erfüllen. Zutritt nur für geimpfte oder genesene Personen mit Nachweispflicht. Vorlage eines Schnelltests ( max. 24 h alt, von einem offiziellen Testzentrum durchgeführt Selbsttests werden nicht akzeptiert). Zum Abgleich der Daten bitte einen Personalausweis mitbringen und selbstverständlich einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2-Maske tragen.
  2. Der Besucher ist bei uns namentlich registriert. Pro Patient kann ein fester Besucher benannt werden. Dieser ist schriftlich festzulegen. Das entsprechende Formular können sie hier runterladen. Dieses geben Sie bitte beim Info-Point im Eingangsbereich ab.
  3. Der Besuch darf innerhalb der letzten 2 Wochen keine Symptome wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Geruchs- und/ oder Geschmacksverlust gehabt haben.
  4. Der Besucher muss sich zwingend beim Betreten des Hauses am Info-Point anmelden. Die Registrierung erfolgt dann über die Luca App UND auf einem entsprechenden Formular. Siehe Downloads.

 

Wir bitten Sie folgende Besuchszeiten einzuhalten und den Besuch auf einmal täglich für maximal 1 Stunde zu beschränken. Die aktuellen Besuchszeiten sind täglich von 14:00-17:00 Uhr!

Besucher, die weder aktuell getestet noch nachweislich geimpft sind, müssen sich weiterhin an das absolute Besuchsverbot halten!

In der Einrichtung bestehen für alle Personengruppen weiterhin die Hygiene und Abstandsregelungen (AHA). Auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m ist zu achten. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes im gesamten Klinikgebäude (inkl. Patientenzimmer) ist notwendig. Die Durchführung von Händedesinfektionen beim Betreten des Klinikgebäudes und vor dem Betreten und  beim  Verlassen des Stationsbereiches / des Patientenzimmers ist erforderlich.