Notfall

Klinik für Rheumatologie und Immunologie

Die Klinik für Rheumatologie und Immunologie am KLINIKUM BAD BRAMSTEDT ist ein überregional bekanntes Zentrum für entzündliche Systemerkrankungen (u.a. Vaskulitiden und Kollagenosen) sowie allen anderen Arten entzündlich und degenerativer rheumatologischer Erkrankungen. Die Klinik verfügt über eine jahrzehntelange Expertise in der Erkennung und Behandlung sowie Erforschung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen.

Fachärztliche Ambulanz

Ambulante Diagnostik und Untersuchung

Stationäre Behandlung

Infusionsambulanz



Das breite Spektrum internistischer Diagnostik und Therapien wird durch eine enge Kooperation mit allen Fachabteilungen der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) ergänzt. Im Rahmen dieser Kooperationen finden regelmäßige Sitzungen und Besprechungen mit verschiedenen Spezialisten anderer Kliniken statt (u.a. Nephrologie, Pulmologie, Infektiologie, Radiologie). Hierbei werden Therapieentscheidungen gemeinsam und interdisziplinär erarbeitet, um für Sie die bestmögliche Therapie zu finden.

Täglich stattfindende Patientenschulungen (Patientenseminare zu Immunsuppressiva, Kollagenosen, Vaskulitiden, Schwangerschaft etc.) ergänzen das Spektrum für Patienten. Die Schulungen stehen auch Patienten kostenlos zur Verfügung, die nicht stationär betreut werden.

Die Klinik für Rheumatologie und Immunologie bietet auch Untersuchungen mit dem Rheumascan an, ein neuartiges Diagnoseverfahren für Erwachsene und Kinder mit Schmerzen und Entzündungen. Hier finden Sie nützliche Informationen zum Rheumascan.

Für die Nachbehandlung, aber auch für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser steht ein telefonischer Konsiliardienst zur Verfügung. Die telefonische Beratung ist für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser über das Vorzimmer von PD Dr. Iking-Konert (Telefon 04192 / 90 - 25 76) erreichbar.

Die ambulante Patientenversorgung erfolgt sowohl an der eigenen Klinik in Fachambulanzen (Zugang über s.g. § 116b) oder in enger Kooperation im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des UKE. Somit bieten wir insbesondere Patienten aus Hamburg eine ideale Verzahnung von stationärer und ambulanter rheumatologischer Versorgung.