Notfall

Datenschutz

Grundsätzlich gilt für den Schutz Ihrer privatbezogenen Daten höchste Priorität. Das KLINIKUM BAD BRAMSTEDT sichert zu, dass Ihre Daten vertraulich (entsprechend der geltenden deutschen Gesetze) behandelt werden. Zudem ist es dem KLINIKUM BAD BRAMSTEDT wichtig, dass Sie erfahren, wie Ihre Daten verwendet oder abgespeichert werden.

Um zu unserem Öffentlichen Verfahrensverzeichnis zu kommen, klicken Sie bitte hier.

FAQs zum Datenschutz - Häufig gestellte Fragen

Zu unseren FAQs zum Datenschutz - Häufig gestellte Fragen zum Thema Datenverarbeitung und -übermittlung klicken Sie bitte hier.

Homepage

Diese Homepage wird über einen externen Provider (Anbieter) in das Internet gestellt. Aus sicherheitstechnischen Gesichtspunkten werden folgende Daten während Ihres Aufenthalts aufgezeichnet und als Statistik dem Klinikum Bad Bramstedt zur Verfügung gestellt:

  • Auf welche Webseite zugegriffen wurde
  • Die Anzahl der Zugriffe – Ihren Rechnernamen im Internet (normalerweise von Ihrem Provider vergeben)
  • Von welcher Internetseite Sie auf diese Homepage gelangten
  • Mit welchem Browser Sie surfen
  • Das Datum
  • Die Uhrzeit

Ihre Daten über das Kontaktformular werden unverschlüsselt an uns übertragen. Wir werden diese auswerten und an die speziellen Abteilungen weiterleiten, um Ihre Anfrage / Nachricht verarbeiten zu können. Ihre Daten werden auch nur für diesen Zweck gespeichert und nach Abarbeitung restlos gelöscht. Ferner werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder für Marketingmaßnahmen verwendet.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte.